Beschluss: einstimmig beschlossen

Der Vorsitzende erteilt Herrn Stoll das Wort.

 

Herr Stoll erläutert, dass sich die gegenwärtigen Strukturen im Brandschutz des Landkreises Stendal bewährt haben. Wir haben derzeit einen Kreisbrandmeister, vier Brandschutzabschnitte und jeweils dazu einen Abschnittsleiter. Im letzten Jahr fand ein Gespräch zwischen dem Landrat und den Führungskräften der Verbands- und Einheitsgemeinden statt. Aus diesem Gespräch ergab sich, dass der Landkreis genau diese Strukturen weiterhin fortführen wird. Auch unter dem Aspekt, diese Strukturen so fortführen zu wollen, haben wir die Verbands- und Einheitsgemeinden aufgefordert, bis zum 31.01.2018 Vorschläge für die Besetzung der Position des Kreisbrandmeisters und der Abschnittsleiter einzureichen. Die entsprechenden Vorschläge sind eingegangen, wie der Beschlussvorlage zu entnehmen ist. Entsprechend der Vorschläge haben wir Ihnen in der Beschlussvorlage eine Funktionsbesetzung erarbeitet. Diese möchte ich kurz vorstellen.

 

Es wird vorgeschlagen:

 

-       Kreisbrandmeister des Landkreis Stendal -  Dr. Ringhard Friedrich

-       Abschnittsleiter I         Herr Armin Vinzelberg

-       Abschnittsleiter II       Herr Andre-Ralph Köppe

-       Abschnittsleiter III      Herr Burkhard Neumann

-       Abschnittsleiter IV     Herr Steffen Buddy

 

Ich bitte um Zustimmung zur vorliegenden Beschlussvorlage.

 

Der Vorsitzende wird jetzt die vorgeschlagenen Personen einzeln aufrufen. Er erklärt an die Mitglieder des Kreistages gewandt, dass es möglich ist, Fragen an die Vorgeschlagenen zu richten.

 

Er ruft nunmehr die vorgeschlagenen Personen einzeln auf. Herr Armin Vinzelberg ist krankheitsbedingt nicht anwesend.

 

Es werden keine Fragen an den Kreisbrandmeister und die Abschnittsleiter gestellt.

 

Der Vorsitzende lässt sodann über die Beschlussvorlage abstimmen.

 

Der Kreistag beschließt einstimmig die Vorlage Drucksache Nr. 491/2018.

 

Nach der Abstimmung zur Beschlussvorlage übergibt der Landrat die Berufungsurkunden. Es werden Blumenpräsente überreicht.