Betreff
Richtlinie des Landkreises Stendal zur Gewährung der Leistungen für Bildung und Teilhabe nach dem SGB II, SGB XII, § 6 b Bundeskindergeldgesetz, § 2 Asylbewerberleistungsgesetz i.V.m. SGB XII
Vorlage
245/2011
Aktenzeichen
245/2011
Art
Mitteilungsvorlage

Inhalt der Mitteilung:

 

Der Kreistag nimmt die in der Anlage beigefügte Richtlinie des Landkreises Stendal zur Gewährung der Leistungen für Bildung und Teilhabe nach dem SGB II, SGB XII, § 6 b Bundeskindergeldgesetz, § 2 Asylbewerberleistungsgesetz i.V.m. SGB XII zur Kenntnis.

 

Der Landkreis Stendal ist gemäß § 6 Abs. 1 SGB II, §§ 97 Abs. 1 und 98 Abs. 1 SGB XII und § 13 Abs. 4 Bundeskindergeldgesetz i.V.m. der Verwaltungsvereinbarung zwischen dem für die Grundsicherung für Arbeitssuchende zuständigen Ministerium für Wirtschaft und Arbeit und dem Landkreis Stendal sachlich und örtlich zuständig für die Leistungen für Bildung und Teilhabe.

 

Die Umsetzung der gesetzlich vorgesehenen Leistungen für Bildung und Teilhabe im Landkreis Stendal wird mit der Richtlinie geregelt.

 

Die Aufgabe wird für Leistungsberechtigte nach dem SGB II vom Jobcenter Landkreis Stendal wahrgenommen. Für Leistungsberechtigte nach SGB XII, § 6 b Bundeskindergeldgesetz, § 2 Asylbewerberleistungsgesetz vom Landkreis Stendal.

Anlagenverzeichnis:

 

Richtlinie des Landkreises Stendal zur Gewährung der Leistungen für Bildung und Teilhabe nach dem SGB II, SGB XII, § 6 b Bundeskindergeldgesetz, § 2 Asylbewerberleistungsgesetz i.V.m. SGB XII