Betreff
Mittelfristige Schulentwicklungsplanung für die Schuljahre 2014/15 bis 2018/19 für den Landkreis Stendal
1. Nachtragsfortschreibung
hier: Förderschule für Lernbehinderte "Am Klietzer See" in Klietz
Vorlage
561/2014
Aktenzeichen
561/2014
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreistag beschließt, den Standort der Förderschule für Lernbehinderte  „Am Klietzer See“ in Klietz nach Beendigung des Schuljahres 2013/14 aufzuheben und als Außenstelle der Förderschule für Lernbehinderte „Pestalozzi Stendal weiterzuführen.

 

Sachverhalt:

 

In der Mittelfristigen Schulentwicklungsplanung  2014/15 bis 2018/19 für den Landkreis Stendal wurde unter Punkt 4.5. (Seite 61) der Förderschulstandort Klietz mittelfristig als Außenstelle der Förderschule für Lernbehinderte „Pestalozzi“ Stendal beantragt.

 

Diese Außenstelle ist im Schreiben des Landesschulamtes zur Schulentwicklungsplanung vom 20.03.2014 (Posteingang 21.03.2014) zunächst für das Schuljahr 2014/15 unter der Voraussetzung „… der Aufhebung als selbständige Einrichtung durch den Schulträger zum 31.07.2014.“ bestätigt worden (Zitat aus Schreiben vom 20.03.2014, Seite 2, Punkt 3 - siehe Anlage zur Mitteilungsvorlage  Drucksache 560/2014).

 

Der Landkreis Stendal als Schulträger dieser Schule ist aufgefordert, dem Landesschulamt einen entsprechenden Beschluss umgehend vorzulegen.

 

Damit kann die Beschulung der zu fördernden Schülerinnen und Schüler aus dem definierten Schuleinzugsbereich im Schuljahr 2014/15 weiterhin am Schulstandort Klietz erfolgen.

 

Die Fortführung der Beschulung an dieser Außenstelle ab dem Schuljahr 2015/16 ist dann jeweils zum 31. Dezember des Kalendervorjahres jährlich neu zu beantragen.